Es gibt zweierlei Arten Sushi Restaurants.

Sushi - ya und Kaiten-Zushi.

Kaiten - Zushi heißt übersetzt zirkulierende Sushi.

Hier nehmen Sie die Sushi ihrer Wahl einfach vom Laufband. Ist nicht das Gewünschte dabei, bestellen Sie direkt beim Sushimeister. Sojasauce und der eingelegte Ingwer, "Gari" ist in kleinen Behältern auf der Theke verteilt. Sie dürfen sich bedienen. Wasabi ist schon auf den Sushi verteilt. Japaner nehmen keinen Wasabi extra. Sie dürfen gerne mehr Wasabi bestellen. Die unterschiedlichen Tellerfarben bedeuten unterschiedliche Preise. Im Thekenbereich sehen Sie eine Preisliste. Beim Bezahlen werden die Tellerfarben gezählt und abgerechnet.

 

Im Sushi - ya bestellen Sie Sushi von der Karte.

Üblicherweise trinkt man zu Sushi grünen Tee.

Im Sushi - ya, wird Tee serviert und nachgeschenkt.

 

Sitzen Sie an einer Theke, sehen Sie kleine Wasserhähne, Teedosen und Teebecher. Sie machen sich Ihren Tee selbst. Vorsicht, das Wasser kommt brühend heiß aus dem Hahn.

In beiden Restaurant Typen können Sie Getränke und zusätzlich auch Suppe und anderes von der Karte bestellen.

 

Digital bestellen

Inzwischen gibt es auch Restaurants in denen Sie digital bestellen. Das Display ist oft mit Fotos und intuitiv zu bedienen. Gerne hilft jemand und erklärt wie es geht.